Vita

Tina Schlegel stammt aus Homburg/Saar, zog aber bereits als Kind mit ihren Eltern ins Unterallgäu, wo sie in ländlicher Idylle mit zahlreichen Tieren aufwuchs. Schon früh interessierte sie sich für das Schreiben, erste Kurzgeschichten und Gedichte entstehen. Nach dem Abitur zog sie nach Konstanz und studierte Literaturwissenschaft, Geschichte, Kunst und Medienwissenschaften. Nachhaltig beeindruckt von der Bodenseeregion entstand hier die Krimireihe um die Ermittler Paul Sito und Roman Enzig. Während dieser Zeit spielte auch der Sport eine große Rolle: Als Tennisturnierspielerin bereiste sie ganz Europa und spielte mehrere Jahre in Regional- und Bundesligen. Nach Abschluss des Studiums war sie als Regieassistentin an der Komödie Düsseldorf, absolvierte die Drehbuchwerkstatt der ToPTalente-Akademie in München. 2008 zog sie schließlich nach München, um dort an der Hochschule für Fernsehen und Film „Kulturkritik“ zu studieren (Diplomabschluss 2010). Seit 2008 arbeitet Tina Schlegel als freie Kulturjournalistin, Autorin, Lektorin und Dozentin für kreatives Schreiben. Neben den Krimis mit Sito und Enzig entstanden weitere Krimis, eine Kinderbuchreihe um die Tiere im Hasenrain sowie weitere Romane.

Tina Schlegel